CARVER TFM-6C

CARVER TFM-6C

Arbeiten die wir an diesen Geräten schon gemacht haben:

  • Endstufe repariert und abgeglichen
  • Treibertransistoren und Relais ersetzt
  • Nachgelötet
  • gereinigt

 

Spezifikationen:

  • Gerätetype: Verstärker
  • Leistung: 2 x 65W
  • Baujahr: 1990

Bemerkungen:

  •  

    Die Flunder von Carver wird gerne einmal übersehen, wenn man sich einmal einen Klassiker zulegen möchte. Gerade das genörgle aus div. Foren schreckt Käufer mit schmalen Geldbeutel ab. Denjenigen sei aber gesagt, der Kleine gilt als Geheimtip für Einsteiger, er hat genung Leistung, ist unauffällig und hat nicht so viele Aussenelemente (Schalter Potentiometer), die mit der Zeit den Geist aufgeben. Einzig die extrem flache Bauweise führt zu leichten Temperaturproblemen, wenn man mit dem Teil einmal "die Sau rauslassen" will, da braucht er etwas Luft. Die Schaltung der Endstufen ist übersichtlich und nach Lehrbuch aufgebaut und kann eigentlich von fast jedem repariert werden. Klanglich ist er überraschend agil :)

     

  •  

    Die kleinen Carver haben wir öfters zur Reparatur und es ist eigentlich immer der gleiche Verschleiß, verursacht durch die doch sehr beengten Verhältnisse und dadurch gestauter Wärme im Gerät.

     

nach oben